Was tun in der Region?
Hotel ganz in der Nähe von Carcassonne
Die Kirche von Flour

Die Kirche Saint-Etienne in Floure wurde Mitte des 12. Jahrhunderts als Pfarrei anerkannt. Entdecken Sie die verschiedenen Teile dieser Kirche: das Kirchenschiff, den Glockenturm oder die Kapelle.

Das Dorf Mehl

Floure ist ein charmantes Dorf in der Aude, in dem Sie gerne durch die Gassen schlendern. Setzen Sie sich auf die Terrasse eines Cafés und entdecken Sie die Süße des Lebens in der Region.

Die Strände Müßiggang, Entspannung und Sonnenbaden


Keine 80 Kilometer entfernt befinden Sie sich an den feinen Sandstränden des Mittelmeers. Gönnen Sie sich eine Ruhepause unter der großzügigen Sonne der Region.

Eine reiche Geschichte Die Stadt Carcassonne

Seit der Antike ist Carcassonne eine bewohnte Stadt, die einen wichtigen Platz bei der Gründung der französischen Grenze eingenommen hat. Entdecken Sie die Geschichte dieser Stadt, indem Sie das Stadtzentrum auf der Suche nach seinen außergewöhnlichen Monumenten erkunden: das Château Comtal, die Basilika Saint-Nazaire, den Pont Vieux und die Bastide Saint-Louis.

Ein Spaziergang am Wasser Der Canal du Midi

Der Canal du Midi verbindet Toulouse mit dem Mittelmeer und führt durch viele Städte wie Carcassonne, Trabes, Béziers und Agde. Seit 1996 gehört der Canal du Midi zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie können die Schönheit dieses Kanals bewundern, indem Sie in einem Café am Ufer sitzen, einen Spaziergang machen oder ein Boot mieten.

Ein paar Minuten von den Stränden entfernt Die Stadt Narbonne

In weniger als 50 Autominuten sind Sie im Herzen des Stadtzentrums von Narbonne. Besuchen Sie die verschiedenen Viertel der Stadt (das historische Zentrum, das Viertel Cité, Narbonne-Plage usw.), die Überreste, historische Denkmäler und Einrichtungen enthalten, die es zu entdecken gilt: die Kathedrale Saint-Just-et-Saint-Pasteur, die Sainte-Marie Abtei von Fontfroide, das Archäologische Museum von Narbonne, das Lapidarium von Narbonne und das Römische Horréum Museum.

Ein außergewöhnliches mittelalterliches Erbe Die Katharerburgen

Entdecken Sie das mittelalterliche Erbe der Aude, indem Sie die Route der Katharerburgen wandern. Sie passieren Ruinen, Burgen und außergewöhnliche Museen, die Sie in die Geschichte eintauchen lassen: Château d'Aguilar, Château d'Arques, Château de Peyrepertuse, Château de Lastours, Château de Puilaurens, Château de Puivert, Château de Quéribus, Château de Termes , usw.

Eines der schönsten Dörfer Frankreichs Das Dorf Minerve

Minerve ist ein Dorf, umgeben und geschützt von den tiefen Schluchten der Cesse und des Brian. Seltsame natürliche Brücken unterstreichen Ihren Spaziergang im Herzen der Natur. Spazieren Sie durch die authentischen und mittelalterlichen Gassen des Stadtzentrums, um die schönsten Denkmäler und Sehenswürdigkeiten des Dorfes zu entdecken. Wir empfehlen Ihnen, das Hurepel-Museum und das Archäologie- und Paläontologiemuseum zu besuchen, um mehr über die Geschichte der Stadt zu erfahren.

Lagrasse und Fontfroide Die Abteien

In wenigen Kilometern Entfernung befinden sich die Stätten der Abtei Sainte-Marie de Lagrasse und der Abtei Fontfroide. Bei einem Besuch der Abtei von Lagrasse entdecken Sie den Innenhof, das Haus und die Kapelle des Abtes, den Schlafsaal der Mönche oder die Abteikirche. Entdecken Sie die Abtei von Fontfroide und ihre 1000-jährige Geschichte, besuchen Sie die verschiedenen Teile der Abtei und die Gärten.

Outdoor-Aktivitäten Wanderungen

Naturliebhaber und Outdoor-Aktivitäten werden von unserem Hotel-Restaurant mit Spa in der Nähe von Carcassonne begeistert sein. Die Grande Randonnée 36 (GR 36) führt ganz in der Nähe unseres Hotels vorbei. Darüber hinaus können viele Wanderungen und Spaziergänge auf dem Programm Ihrer Tage auf dem Berg Alaric stehen. An der Rezeption des Château de Floure können wir Sie zu Wanderrouten entsprechend Ihrem Niveau und Ihren Wünschen beraten.

Was sagen
unsere Kunden